ARIS Healthcheck

Gehen Sie regelmäßig mit Ihrem ARIS System zur Vorsorge?

Die Mehrzahl der ARIS Systeme leidet darunter, nicht regelmäßig administriert zu werden. Der ARIS Healthcheck hilft Ihnen dabei, Ihre Lizenzpolitik zu optimieren und gleichzeitig Kosten zu sparen. Ein weiteres sensibles Thema ist das Thema „Berechtigungen“. Dabei stellt sich häufig die Frage, ob Berechtigungen oder Funktionsrechte durch beispielsweise einen Rollenwechsel eines Mitarbeiters korrigiert wurden. Geschütze Inhalte können dadurch zum Beispiel von nicht legitimierten Personen eingesehen werden.

Eine der größten Kostenfallen im ARIS ist das methodische Führen des Systems entfernt vom Standard. Der ARIS Healthcheck soll Ihnen dabei Potenziale aufzeigen, die Methodik wieder zurück zum Standard zu führen und gleichzeitig den Nutzengrad Ihrer kundenspezifischen Inhalte zu verstehen und gegebenenfalls eine Restandardisierung vorzunehmen. Dadurch lassen sich Produkte der gesamten ARIS Suite, wie zum Beispiel ARIS Connect, ARIS Aware, ARIS GRC aufeinander abstimmen und gewähren auch ein reibungsloses Zusammenspiel.

Lassen Sie es nicht soweit kommen.
Gehen Sie alle zwei Jahre zur Vorsorge!

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen  finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.